E-Mail
E-Mail

Möchten Sie uns schreiben?
info@lh-dlg.de

Telefon
Telefon

Möchten Sie mit uns sprechen?
+49 (0)9071 – 584 101

Tag der Begegnung 2022

Vorlesen

20. Jun 2022

Ein aufregender Tag auf dem Gelände der Luitpold-Kaserne in Dillingen! Das Informationstechnikbataillon 292 hat uns eingeladen.

2022  Tag der Begegnung
2022 Tag der Begegnung

Foto: Dieter Obermayer
Oberstleutnant Stefan Holland begrüßt Marieluise Hartmann und Thomas Resch

Jedes Jahr (mal abgesehen von der 2-jährigen Pause aufgrund der Corona-Pandemie) feiern wir den Tag der Begegnung bei den Männern und Frauen der Bundeswehr in Dillingen. in diesem Sommer war es schon das 36. Mal!

Insgesamt nahmen diesmal 87 Personen aus den Werkstätten Dillingen, Wertingen und Nördlingen teil. Unser Geschäftsführer Thomas Resch und Marieluise Hartmann (Vorstand) waren den ganzen Tag mit von der Partie.

In Gruppen besuchten wir unterschiedliche Stationen auf dem Militärgelände.
Ein buntes Programm wurde eigens für uns vorbereitet:

  • Fahrzeugschau: hier konnten verschiedene militärische Fahrzeuge bestaunt und auch von innen besichtigt werden - zur Auswahl standen ein Feldkran, zwei Lastwagen mit Flecktarnlackierung und ein geschütztes Fahrzeug mit der Bezeichnung "Dingo" bereit.
  • Station Feuerwehr: Ein Hausbrand wurde mit Hilfe eines Wasserschlauchs gelöscht. Natürlich wurde kein "richtiges" Haus in Brand gesetzt, sondern eine Holzwand in Hausform gelöscht. Auf zwei Ballrutschen mussten mit dem Wasserstrahl Bälle ins Ziel geschossen werden. Das war gar nicht so leicht, wie sich das anhört...
  • Hindernislauf: Hier konnte jeder seine Geschicklichkeit beweisen: mit Sandsäcken ein Ziel treffen, einen Fußball erst um Slalomstangen herum dribbeln und anschließend auch noch ins Tor schießen, und für die ganz Mutigen unter uns wartete eine besondere Herausforderung: auf ein hohes Hindernis klettern und auf der anderen Seite auf eine Turnmatte springen.
  • Station der Polizei: Beim Mannschaftstransporter standen alle Türen offen und wir durften die Ausrüstung bestaunen. Das war eine ganz beachtliche Menge, was die Beamten darin für die Absicherung bei Unfallstellen oder anderen Notsituationen im Wagen mit sich führen!
    Außerdem hat die Polizei auch einen Verkehrsparcours aufgebaut, auf dem wir mit Kettcar oder Fahrrad unsere Fahrkünste beweisen konnten

Mittags wurde dann gemeinsam gegrillt - Zeit, um das Erlebte noch mal zu reflektieren und den Soldaten Fragen zu stellen.

Zum Abschluss des Tages gab es noch Medaillen, Urkunden und ein kleines Präsent. Ein wirklich ganz besonderer Tag: aufregend, spannend, voll neuer Eindrücke - und nicht zu vergessen ein Tag des Miteinanders. Ein Tag, an dem nicht das Thema "Behinderung" im Vordergrund steht, sondern die Begegnung.

Natürlich freuen wir uns auch schon auf den nächsten Tag der Begegnung 2023!

Für optimalen Benutzerservice auf dieser Webseite verwenden wir Cookies. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. DatenschutzinformationenEinverstanden